AR

Starre Welle



Starre Wellen AR werden für die Verbindung zwischen zwei perfekt ausgerichteten Elemente verwendet, die keine Fluchtungsfehler aufweisen. Die Hauptmerkmale sind universeller Einsatz und hohe Zuverlässigkeit.
• Geeignet für Anwendung in manuelle und motorische Antriebe.
• Einfache und schnelle Montage, ohne zusätzlichen Stützen.
• Gehäuse aus Edelstahl AISI 303 (Endkupplungen) - Edelstahl AISI 304 (Verbindungsrohr).
• Lieferbar mit Kardangelenke GC und GCC zur Übertragung von nicht ausgerichteten Elementen und zum Ausgleich von Fluchtungsfehlern (➜ ).
• Lieferbar mit BT Kupplungsbüchse für starre Verbindung (➜ ).

 

 

 

Fotogalerie

 

ABMESSUNGSTABELLE
     
Ausführung Länge ‹mm› D1 ØA C B Drehmoment ‹Nm›
AR08 ..... Ø14 Ø8 9 2 15
AR10 ..... Ø22 Ø10 13 3 30
AR14 ..... Ø22 Ø14 19 5 40
AR20 ..... Ø32 Ø20 19 6 50

 

KOMBINIERBAR MIT KARDANGELENKE

              

GC08 GC14 GC14 GCC14 GCC20

                 KOMBINIERBAR MIT KUPPLUNGSBÜCHSEN

               

BT08 BT10 BT14


KUPPLUNGSBÜCHSEN

mit Schnitt, zur Kupplung mit Winkelgetrieben und flexiblen Wellen.

 
Lieferbare Bohrungen Ø: 6 - 8 -10 -14.
 Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Flexible, halb-starre Wellen ..." im Dropdown-Menü links.   



Die Kardangelenke «GC» zur Übertragung von Drehmoment und Bewegung von nicht ausgerichteteten Elemente.
• Gehäuse vollständig aus massivem Edelstahl AISI303 gefertigt.
• Lieferbare Bohrungen: ø6 - ø8 (miteinander kombinierbar); ø10 - ø14 (miteinander kombinierbar).

 Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Flexible, halb-starre Wellen ..." im Dropdown-Menü links.  

Zugriff auf geschützten Bereich

Passwort vergessen?


Richiedi l'accesso




*Geforderte Felder