PFA2000

Linear potentiometer Seilzugeber

Das PFA2000 ist ein potentiometrischer Seizugeber die eine Linearbewegung in eine Widerstandsänderung umwandeln. Es bestehen aus einem rotativen Präzisionspotentiometer der, von der Auf­ oder Abwicklung eines rostfreien Stahldrahtes, aktiviert wird; mit einem Messweg von 2 Meter.
Die Haupteigenschaften sind, das äußerst kompakte und robuste schwarz­ eloxierte Aluminium Gehäuse und die einfache Montage.
Möglichkeit die Ausgangskabel­ Position auszuwählen.
➤ Lieferbar Version mit Analog­-Ausgang ‘T’: I= 4­-20mA oder V= 0­-10Vdc.
In Verbindung mit eine Anzeige oder elektronischen Impulszähler (z.B. die V3P, V4P, VE6P,P3X) bietet das Gerät ein einfaches und leistungsfähiges  System zur Messungder Linear­, und Winkel­Bewegungen an Werkzeug­, Automatik, Holz­, Marmor­, Glas­-Bearbeitungsmaschinen, Zylinder­, hydraulischer, oder pneumatisch­ Nutzhub, Falltüren,usw.

Technische Eigenschaften  

Ausführung PFA2000
Messweg 0-2000mm
Seilweg 2050mm
Leistung 10KΩ±10%
Linearität ±0,25%

 

Fotogalerie

1. Befestigungsbohrungen M4
2. Befestigungsschraube M6
3. Verschraubung PG7
--------------------------------------------------------------------------------------
KABEL AUSGANG 

Analog Ausgang I = 4÷20 mA, V =0÷10Vdc
Auszugskraft amSeil 10KOhm
Betriebstemperatur -10÷70°C
Elektromagnetische Kompatibilität - EMC 2014/30/EU
Gehäuse Eloxiertes Aluminium schwarz
Max potentiometer Leistung 1 W
Max. Geschwindigkeit 0,3 m/s
Parametri 300 gr
Relative Feuchtigkeit 10÷90 %
Schutzgrad IP54

Die Positionsanzeigen von Serie P_X sind Mikroprozessor gesteuerte 1-Achs Positioniereinrichtung mit Relais- oder Analogausgang.
Als Weg – und Winkelgeber bietet Fiama Inkrementalgeber oder Magnetsensoren mit zwei um 90° versetzten Rechtecksignale. Durch die Möglichkeit, individuelle Arbeitsprogramme zu gestalten, macht die P_X vielseitig einsetzbar in sämtlichen Bereichen wie Schneide-, Biegemaschinen, usw. Um die Genauigkeit des Positionierens zu optimieren, verfügen die Serie P_X ebenfalls die Möglichkeit über die Verrechnung zum Spindelspielausgleich. Die Ausgänge Start/Stop, Vorwärts/Rückwärts, Langsam/Schnell, Ende Positionieren werden mit Relais gesteuert. Zusätzlich kann ein Analogausgang Spannung -10 +10V oder 0 +10V bzw. Ausgang in Strom 4÷20mA konfiguriert werden zur Auswertung weiterer Inverter oder Steuer-Schaltungen. Die Eingänge der Positioniereinrichtung Start, Not-Aus, Preset, Stückzähler und Zähleingänge sind alle optoisoliert.
➤ Weitere Eigenschaften: Arbeitsweise automatisch/halbautomatisch, manuell, absolut/relativ, Speicherung von 99 Messwerten, vorgegebene Stückzahlen können entsprechend in Reihefolge nach ausgeführt werden und zyklisch wiederholt werden, Funktion Test für die Überprüfung von Ein- und Ausgängen; serielle Schnittstelle RS232 oder RS485 MODBUS RTU. Durch die geringe Abmessung und das sehr gute Preis/Leistungsverhältnis bieten P_X eine attraktive Lösung im Bereich der Einachs-Positioniertechnik.
• P1X: über die 16-keypad und 8 Funktionsanzeigen sind die Parametrierung und Bedienung der Positionsanzeigen benutzerfreundlich.
• P2X: die Programmierung erfolgt ganz einfach über die frontseitige Tasten, ein zweites Display unterstützt die Bedienung und den Anzeigekomfort.
• P3X: verarbeitet Signale von potentiometrischen Positionsgeber linear oder rotativ. Über die 16- keypad mit 6- Funktionsanzeigen sind die Parametrierung und Bedienung der Positionsanzeigen benutzerfreundlich.

Die Messanzeigen der Serie V_P sind Mikroprozessor gesteuerte Universalanzeigen mit Potentiometereingang zur Weg- und Winkelmessung. Durch Verwendung eines Mikroprozessors und dem Einsatz moderner Techniken zur Umwandlung analog-digital werden mit diesem Gerät präzise Messergebnisse hinsichtlich Eichung, Auflösung, Stabilität, Messgeschwindigkeit erreicht. Wichtige Funktionen wie absolut/relativ Mass, Offsetwert, freie und einfache Parametrierung verleihen dem Einsatz in Maschinen und Industrieanlagen besondere Unterstützung zur exakten und rationellen Produktion. Der Messwert kann mit bis zu 3 Grenzwertkontakte über Relais und LED´s visualisiert und überwacht werden.
• V3P: die Abmessung kann mit 3 Eingriffen die für die Aktivierung von gleich soviele Relais verglichen werden kann, dessen Status wird durch eine LED angezeigt.
Ausführungen: V3P- Anzeige, V3P-3 Anzeige mit 3 Grenzwertkontakte ON/OFF.
• V4P: Der Messwert kann mit bis zu 3 Grenzwertkontakte über Relais und LED´s visualisiert und überwacht werden. Zwei Analogausgänge Spannung 0-10V oder –10 +10V; Strom 4 – 20 mA mit 12 Bit Auflösung. Weitere Schnittstellen seriell RS485 mit MODBUR RTU – Protokoll stehen.
Ausführungen: V4P- Anzeige; V4P-2 mit 2 x Schaltrelais ON/OFF; V4P-3 mit 3 x Schaltrelais ON/OFF; V4P-T mit Analogausgang Spannung/ Strom. V4P-2T mit Analogausgang Spannung/ Strom + 2 x Schaltrelais ON/OFF; V4P-RS485 mit Schnittstelle RS485 Protokoll MODBUS; V4P-2RS485 mit 2 x Schaltrelais ON/OFF und Schnittstelle RS485.

Zugriff auf geschützten Bereich

Passwort vergessen?


Richiedi l'accesso




*Geforderte Felder